Geschenkideen

In einer Überflussgesellschaft wie der unseren, wird viel und gern geschenkt. Einen Anlass zum Schenken nicht zu nutzen, kommt einer persönlichen Kränkung sehr nahe.

Schon bei kleinen Kinder wird durch die Erwachsenen meist unbewusst eine entsprechende Erwartungshaltung aufgebaut. Das führt in der Konsequenz oft zu einer Überbetonug der materiellen Werte. Manchmal soll durch Geschenke auch ein Mangel an Zuwendung überdeckt werden.

Kinder spüren das sehr genau. Wird aber aus Liebe oder Sympathie und nicht aus Verlegenheit geschenkt, ist das eine gute Sache.